Bitte warten...

Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Angaben zum Unternehmen

Flamant Design NV,
Diebeke 33, 9500 Geraardsbergen – Belgien
info@flamant.com
T. +32 (0)54 41 54 75
0439.714.163
BE 0439.714.163

Artikel 1: Allgemeine Bestimmungen

Die E-Commerce-Website von Flamant Design, einer Aktiengesellschaft mit Sitz in Diebeke 33, 9500 Geraardsbergen, Umsatzsteuer-Identifikationsnummer BE 0439.714.163 (im Folgenden „Flamant“), bietet ihren Kunden die Möglichkeit, die Produkte in ihrem Webshop online einzukaufen. 

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen („Geschäftsbedingungen“) gelten für jede Bestellung, die von einem Besucher dieser e-Commerce-Website („Kunde“) aufgegeben wird. Bei der Aufgabe einer Bestellung im Webshop von Flamant muss der Kunde diese Geschäftsbedingungen ausdrücklich anerkennen, wodurch er der Anwendung dieser Geschäftsbedingungen unter Ausschluss aller anderen Geschäftsbedingungen zustimmt. Zusätzliche Geschäftsbedingungen des Kunden werden ausgeschlossen, außer wenn diese vorher schriftlich und ausdrücklich von Flamant anerkannt worden sind.

Artikel 2: Preis

Alle angegebenen Preise verstehen sich in Euro, jeweils einschließlich MwSt. und allen sonstigen vom Kunden zu übernehmenden Steuern und Abgaben.

Wenn Lieferungs-, Reservierungs- oder Verwaltungskosten berechnet werden, wird dies separat angegeben. 

Die Preisangabe bezieht sich ausschließlich auf den jeweiligen Wortlaut der Artikelbeschreibung. Die Artikelfotos dienen lediglich als Beispielbilder und können Details enthalten, die im Preis nicht einbegriffen sind.

Nachlässe und Aktionen gelten nicht rückwirkend, können nicht in Bargeld ausgezahlt werden, gelten nicht in Kombination mit anderen Werbeaktionen und nicht für Flamant Paint, Tapeten, Bücher, Gardinen, Stoffe und Hausnummern.

Artikel 3: Angebot

Obwohl der Online-Katalog und die E-Commerce-Website mit der größtmöglichen Sorgfalt zusammengestellt werden, können die bereitgestellten Informationen unvollständig sein, wesentliche Fehler enthalten oder nicht auf dem neuesten Stand sind. Offensichtliche Irrtümer oder Fehler im Angebot sind für Flamant nicht bindend. Flamant unterliegt hinsichtlich der Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen nur einer Mittelverpflichtung. Flamant haftet auf keinen Fall für offensichtliche Fehler und Setz- oder Druckfehler.

Wenn der Kunde besondere Fragen etwa zu Maßen, Farbe, Verfügbarkeit, Lieferfrist oder Lieferart hat, bitten wir den Kunden, sich vorab mit unserem Kundendienst in Verbindung zu setzen.

Das Angebot gilt immer, solange der Vorrat reicht, und kann von Flamant jederzeit angepasst oder widerrufen werden. Flamant haftet nicht für die Nichtverfügbarkeit eines Produkts. Wenn ein Angebot eine begrenzte Gültigkeitsdauer hat oder an Bedingungen geknüpft ist, wird das ausdrücklich im Angebot angegeben.

Artikel 4: Online-Einkäufe

Sobald der Kunde die Einkäufe beendet hat und alle gewünschten Artikel in den Einkaufswagen gelegt hat, ist der nächste Schritt das Durchlaufen des Einkaufsvorgangs und der Bezahlung. Dazu unternimmt der Kunde folgende Schritte:

  • Gehen Sie zur „Einkaufswagen“-Seite.
  • Klicken Sie auf „Bestellen“.
  • Kontrollieren oder vervollständigen Sie die Kontaktangaben, die Angaben zur Bestellung, die Lieferanschrift für die Bestellung und die Rechnungsanschrift.
  • Wählen Sie die Versandart.
  • Klicken Sie auf „Zur Zahlung“.
  • Wählen Sie die Zahlungsart und markieren Sie das Kästchen neben „Ich kenne und akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Flamant“.
  • Überprüfen Sie die Bestellung.
  • Klicken Sie auf „Bestellung aufgeben“.
  • Tragen Sie die Angaben gemäß der gewählten Zahlungsart ein und fahren Sie mit der Bezahlung fort.

Wir akzeptieren je nach Land eine große Auswahl an Zahlungsarten. Die Bezahlung wird durch Ingenico gesichert. International akzeptieren wir iDEAL (Niederlande), Mastercard, Visa und Maestro. Wenn Sie mit Kreditkarte bezahlen möchten, wird der Betrag unmittelbar nach Ihrere Zahlungsbestätigung von Ihrer Kreditkarte abgebucht.

Für unsere belgischen Kunden akzeptieren wir auch Bancontact, KBC / CBC online, Belfius Direct Banking und ING Home Pay.

Um die Möglichkeit eines unbefugten Zugriffs auf ein Mindestmaß zu begrenzen, werden die Kreditkartenangaben verschlüsselt. Die Bezahlung muss dann autorisiert werden, wenn die Bestellung abgeschickt worden ist.

Kreditkarten unterliegen Gültigkeitsprüfungen. Wenn die Kreditkartengesellschaft die für uns bestimmte Zahlung nicht autorisiert, haften wir nicht für Verzögerungen oder Nichtlieferung und können möglicherweise keinen Vertrag mit dem Kunden abschließen.

Flamant ist berechtigt, eine Bestellung aufgrund einer schwerwiegenden Pflichtverletzung des Kunden in Bezug auf Bestellungen, an denen der Kunde beteiligt ist, abzulehnen.

Artikel 5: Lieferung und Ausführung des Vertrags

In diesem Webshop bestellte Artikel werden in folgende Mitgliedsstaaten der Europäischen Union geliefert: Belgien, Niederlande, Deutschland, Frankreich, Großherzogtum Luxemburg und Italien.

Die Lieferung kann je nach Größe der in der Bestellung enthaltenen Produkte auf verschiedene Art erfolgen: durch bpost, in einem Flamant-Geschäft oder zum Kunden nach Hause (diese Lieferungen werden von Flamant oder Dritten ausgeführt).

  1. Lieferung durch bpost

Unter Vorbehalt der Verfügbarkeit werden wir, wie in der Bestellbestätigung mitgeteilt, die Lieferung der bestellten Produkte innerhalb von 15 Werktagen ab Datum der Bestellbestätigung anstreben, es sei denn, es tritt eine außergewöhnliche Situation ein.

  1. Lieferung in einen Flamant-Laden

Unter Vorbehalt der Verfügbarkeit werden wir, wie in der Bestellbestätigung mitgeteilt, die Lieferung der bestellten Produkte innerhalb von 25 Werktagen ab Datum der Bestellbestätigung anstreben, es sei denn, es tritt eine außergewöhnliche Situation ein.

Für kleinere Artikel kann die kostenlose Abholung im Geschäft gewählt werden. Die kostenlose Abholung im Geschäft ist bei Flamant Aix-en-Provence, Flamant Brüssel, Flamant Paris, Flamant Sint-Martens-Latem und Flamant Sint-Genesius-Rode möglich. Es wird um die Wahl einer Abholadresse gebeten, wenn sich der Kunde dafür entscheidet, die Ware selbst im Geschäft abzuholen. Unser Verkaufsteam gibt Ihnen Bescheid, sobald die Bestellung im Geschäft angekommen ist.

Kleine Artikel

Große Artikel

Gratis

Nicht in ein Geschäft lieferbar

 

  1. Lieferung nach Hause

Alle Produkte, die unter https://shop.flamant.com verkauft werden, können nach Hause geliefert werden. Für Lieferungen nach Hause gelten folgende Konditionen und Gebühren:

Kleine Artikel

Große Artikel

Gewicht < 30kg

Maximale Größe < 150cm

Summe aus: der Länge + 2x die Breite + 2x die Höhe = maximal 300 cm

Gewicht > 30kg

Lieferung auf dem Festland

Gratisversand in Belgien bei Bestellungen ab 50 Euro. Für Bestellungen von weniger als 50 Euro betragen die Versandkosten 4,95 Euro.

Gratisversand in Deutschland, Frankreich, Großherzogtum Luxemburg, Italien und Niederlande bei Bestellungen ab 100 Euro. Für Bestellungen von weniger als 100 Euro betragen die Versandkosten 9,95 Euro.

Lieferung auf dem Festland

BELGIEN

  • Gratis

GROßHERZOGTUM LUXEMBURG
UND NIEDERLANDE

  • Standardgebühr: 100 Euro inklusive MwSt.

FRANKREICH, ITALIEN UND DEUTSCHLAND 

  • Standardgebühr: 250 Euro inklusive MwSt.

SONSTIGE LÄNDER
Preisangabe anfordern

Gratislieferung für Einkäufe ab 2.000 Euro.

Lieferung auf eine Insel

Wenden Sie sich an unseren Kundendienst.

Lieferung auf eine Insel

Wenden Sie sich an unseren Kundendienst.

 

„White glove“-Lieferungen (gilt nur für große Möbelstücke)

Das ist unsere „Sorgenfrei“-Lieferart. Die Ware wird an der endgültigen Lieferanschrift gemäß dem Wunsch des Kunden in das entsprechende Stockwerk und Zimmer geliefert, ausgepackt und angeschlossen*. Unser aus zwei Personen bestehender Lieferservice wird alle Verpackung entfernen und auf Wunsch des Kunden zwecks Entsorgung mitnehmen. Die Kosten für den eventuellen Einsatz eines Möbelaufzugs sind jedoch nicht inbegriffen. Sie werden von der Lieferfirma separat berechnet und müssen bei Lieferung in bar gezahlt werden. 

Wenn kein Möbelaufzug zur Verfügung steht, wird unser Lieferservice nur bis zum dritten Stockwerk liefern, und zwar nur Artikel, die weniger als 75 kg wiegen. Beachten Sie jedoch vor der Aufgabe der Bestellung, dass der Kunde dafür verantwortlich ist, dass alle Artikel durch die Türen und Treppenhäuser passen. Alle betreffenden Informationen (Stockwerk, Zugänglichkeit, Bedarf eines Möbelaufzugs, besondere Angaben usw.) müssen vom Kunden während des Bestellvorgangs erteilt werden, um eine reibungslose Lieferung zu gewährleisten.

Wenn wir feststellen, dass eine „White glove“-Lieferung zum Zeitpunkt der Lieferung wegen Zugänglichkeitsproblemen oder fehlender oder unkorrekter Informationen nicht möglich ist, werden die Artikel ohne jegliche Erstattung oder Ausgleichszahlung nach der Lieferart „Front door“ geliefert. Sollte in diesem Fall auch die Lieferart „Front door“ nicht möglich sein, gibt es zwei Möglichkeiten:

  • Mit dem Kunden wird ein neuer Termin für die Lieferart „Front door“ vereinbart. In diesem Fall werden für die Rücksendung und erneute Lieferung der Bestellung Zusatzkosten in Rechnung gestellt (diese entsprechen der in der untenstehenden Übersicht für jedes Land angegebenen doppelten Standardgebühr für die Lieferung).
  • Wir stornieren die Bestellung und schicken die Produkte zurück in unser Lager. In diesem Fall erstatten wir den Betrag der Bestellung abzüglich der Liefer- und Rücksendungskosten (was der in der untenstehenden Übersicht pro Land angegebenen doppelten Standardgebühr für die Lieferung entspricht).

Unser Lieferservice wird den Kunden kontaktieren, um ein Datum und Zeitintervall zu vereinbaren. Sollte der Kunde in diesem Zeitintervall nicht anwesend sein, wird unser Lieferdienst den Kunden kontaktieren, um ein anderes Zeitintervall zu vereinbaren. Die Kosten für einen zweiten Zustellversuch werden jedoch in Rechnung gestellt, wenn der Kunde nicht rechtzeitig Bescheid gegeben haben sollte.

* Handlungen, von denen andere Gegenstände als das Produkt selbst betroffen sind (z. B. Befestigen an Wänden (z. B. Wandlampen), Bohren, Anschluss an das Stromnetz (z. B. Beleuchtung) usw.), werden nicht von uns ausgeführt und obliegen der Verantwortung des Kunden.

Lieferungen auf dem Festland

Belgien

  • Gratis

Großherzogtum Luxemburg und die Niederlande

  • Standardgebühr: 100 Euro inklusive MwSt.
  • Gratislieferung für Bestellungen, die mehr als 2.000 Euro betragen.

Frankreich, Italien und Deutschland  

  • Standardgebühr: 250 Euro inklusive MwSt.
  • Gratislieferung für Bestellungen, die mehr als 2.000 Euro betragen.

Lieferungen auf Inseln

Für Lieferungen auf eine Insel kontaktieren Sie bitte unseren Kundendienst, um die genauen Versandkosten zu erfahren.

  1. Nachstehendes gilt für alle Lieferarten

Unter Vorbehalt der Verfügbarkeit werden wir, wie in der Bestellbestätigung mitgeteilt, die Lieferung der vom Kunden bestellten Produkte innerhalb von 65 Werktagen ab Datum der Bestellbestätigung anstreben, sofern keine außergewöhnliche Situation eintritt.

Gründe für eine Verzögerung können sein:

  • Sonderleistungen
  • Spezifische Produkte
  • Unvorhergesehene Umstände
  • Zustellgebiet

Wenn wir, aus welchem Grund auch immer, den Liefertermin nicht einhalten können, wird der Kunde informiert und wird ihm angeboten, die Bestellung entweder mit einer verlängerten Lieferfrist fortzusetzen oder sie mit einer vollständigen Rückerstattung zu stornieren.

Der Kunde muss berücksichtigen, dass die Bestellungen während der Arbeitszeiten der betreffenden Post- und Transportunternehmen geliefert werden.

Der Kunde sorgt dafür, dass die bestellten Produkte ins Haus gelangen können und dass sie an dem Ort geliefert werden können, für den sie bestimmt sind. Sollten die Produkte trotzdem nicht ins Haus gelangen können, kann der Kunde die Lieferung doch akzeptieren oder die Ware zurücksenden, aber jede Rücksendung wird auf Kosten des Kunden erfolgen.

Für die Anwendung dieser Geschäftsbedingungen gilt die „Lieferung“ dadurch als erfolgt, dass der Empfang der Ware an der vereinbarten Lieferadresse quittiert wird.

Der Kunde muss Flamant jede sichtbare Beschädigung und/oder jeder qualitative Mangel eines Artikels oder jeder sonstige Mangel bei der Lieferung unverzüglich melden.

Das Risiko durch Verlust oder Beschädigung geht auf den Kunden über, sobald er (oder eine von ihm bezeichnete Drittpartei, die nicht der Transporteur ist) in den Besitz der Ware gelangt ist. Das Risiko geht jedoch bereits bei Lieferung an den Transporteur auf den Kunden über, wenn der Transporteur vom Kunden mit dem Transport der Ware beauftragt worden ist und diese Wahl nicht von Flamant angeboten worden war.

Artikel 6: Eigentumsvorbehalt

Die gelieferten Artikel bleiben bis zum Zeitpunkt der vollständigen Bezahlung durch den Kunden exklusives Eigentum von Flamant.

Der Kunde verpflichtet sich, nötigenfalls Dritte auf den Eigentumsvorbehalt von Flamant hinzuweisen, z. B. jeden, der die noch nicht in voller Höhe bezahlten Artikel zu pfänden beabsichtigt.

Artikel 7: Widerrufsrecht

Die Bestimmungen dieses Artikels gelten nur für Kunden, die in ihrer Eigenschaft als Verbraucher Artikel bei Flamant online einkaufen.

Der Kunde ist berechtigt, ohne Angabe von Gründen innerhalb einer Frist von 14 Kalendertagen den Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist läuft 14 Kalendertage nach dem Tag ab,

  1. Für Kaufverträge (einschließlich der Verträge, die sowohl Waren als auch Dienstleistungen betreffen): „an dem der Kunde oder ein vom Kunden bezeichneter Dritter, der nicht der Transporteur ist, in den Besitz der Ware gelangt.“
     
  2. Für Verträge, kraft der der Kunde im Lauf derselben Bestellung mehrere Waren bestellt hat, die separat geliefert werden: „an dem der Kunde oder ein vom Kunden bezeichneter Dritter, der nicht der Transporteur ist, in den physischen Besitz der letzten Ware gelangt.“
     
  3. Für Verträge über die Lieferung einer Ware, die aus mehreren Sendungen oder Bestandteilen besteht: „an dem der Kunde oder ein vom Kunden bezeichneter Dritter, der nicht der Transporteur ist, in den Besitz der letzten Sendung oder des letzten Bestandteils gelangt.“
     
  4. Für Verträge über die regelmäßige Lieferung von Waren während einer bestimmten Zeit: „an dem der Kunde oder ein vom Kunden bezeichneter Dritter, der nicht der Transporteur ist, in den Besitz der ersten Ware gelangt.“

Um das Widerrufsrecht auszuüben, muss der Kunde Flamant, Diebeke 33 - 9500 Geraardsbergen (Belgien), +32 54 43 32 99, customer.service@flamant.com, durch eine unmissverständliche Erklärung (z. B. schriftlich per Post oder E-Mail) von seiner Entscheidung in Kenntnis setzen, vom Vertrag zurückzutreten. Der Kunde kann zu diesem Zweck das beigefügte Musterformular für den Widerruf verwenden, ist aber dazu nicht verpflichtet.

Um die Widerrufsfrist einzuhalten, muss der Kunde seine Mitteilung bezüglich der Ausübung seines Widerrufsrechts versenden, bevor die Widerrufsfrist abgelaufen ist.

Der Kunde muss die Ware unverzüglich, auf jeden Fall aber nicht später als 14 Kalendertage nach dem Tag, an dem er Flamant seine Entscheidung mitgeteilt hat, den Vertrag zu widerrufen, zurückschicken oder herausgeben an Flamant Design N.V., E-com. Return, Diebeke 33 - 9500 Geraardsbergen (Belgien). Der Kunde agiert fristgerecht, wenn er die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Kalendertagen zurückschickt,.

Die direkten Kosten der Rücksendung der Waren gehen zulasten des Kunden.

Der Kunde wird gebeten, die Artikel in ihrem ursprünglichen Zustand und in ihrer Originalverpackung und mit allen mitgelieferten Zubehörteilen und Gebrauchsanweisungen zurückzuschicken. Wenn das zurückgeschickte Produkt in irgendeiner Weise an Wert verloren hat, behält sich Flamant das Recht vor, den Kunden haftbar zu machen und Schadenersatz zu fordern für jede Wertminderung der Waren, die dadurch entstanden ist, dass der Kunde die Art, Merkmale und das Funktionieren der Waren über das notwendige Maß hinaus ausgetestet hat.

Wenn der Kunde den Vertrag widerruft, wird Flamant dem Kunden alle zu dem Zeitpunkt erhaltenen Zahlungen einschließlich der Standardlieferkosten erstatten innerhalb von höchstens 14 Kalendertagen, nachdem Flamant von der Entscheidung des Kunden, vom Vertrag zurückzutreten, in Kenntnis gesetzt wurde. Bei Kaufverträgen kann Flamant mit der Erstattung warten, bis alle Waren zurückgekommen sind oder bis der Kunde den Nachweis für die Rücksendung der Waren erbracht hat, abhängig davon, welcher Zeitpunkt der frühere ist.

Eventuelle Zusatzkosten infolge der Entscheidung des Kunden für eine andere Lieferart als die von Flamant angebotene kostengünstigste Standardlieferung werden nicht erstattet.

Flamant leistet die Rückzahlung an den Kunden mit demselben Zahlungsmittel wie bei der ursprünglichen Transaktion durch den Kunden, es sei denn, der Kunde hat ausdrücklich ein anderweitiges Einverständnis gegeben. Auf jeden Fall werden dem Kunden für eine solche Erstattung keine Kosten in Rechnung gestellt.

Der Kunde kann das Widerrufsrecht nicht ausüben für

  • die Leistung von Maßarbeit
  • die Lieferung von eigens für den Kunden bestellten Waren wie Flamant Paint.

Artikel 8: Gewährleistung

Kraft des Verbraucherschutzgesetzes vom 21. September 2004 für den Verkauf von Konsumgütern besitzt der Verbraucher gesetzliche Rechte. Diese gesetzliche Gewährleistung gilt ab dem Datum der Lieferung an den ersten Eigentümer. Von einer Garantie des Verkäufers bleiben diese Rechte unberührt.

Um die Gewährleistung in Anspruch zu nehmen, muss der Kunde den Kaufbeleg vorlegen können. Kunden wird empfohlen, die Originalverpackung der Waren aufzubewahren.

Für Artikel, die online eingekauft werden und dem Kunden nach Hause geliefert worden sind, muss sich der Kunde an den Flamant-Kundendienst wenden und den Artikel auf seine Kosten an Flamant zurückschicken.

Von einem festgestellten Mangel muss der Kunde Flamant so schnell wie möglich in Kenntnis setzen. In jedem Fall muss jeder Mangel innerhalb einer Frist von zwei Monaten nach seiner Feststellung vom Kunden gemeldet werden. Nachher verfällt jeglicher Anspruch auf Reparatur oder Umtausch.

Die gesetzliche Gewährleistung gilt nie für Mängel, die durch Unfälle, Vernachlässigung, Stürze, Zweckentfremdung des Artikels, nicht befolgte Gebrauchsanweisungen oder Anleitungen, Umbau des Artikels oder Änderungen daran, unsachgemäße Behandlung, mangelnde Wartung oder jegliche sonstige anormale oder falsche Verwendung entstehen.

Defekte, die nach einer Frist von 6 Monaten ab dem Kaufdatum oder gegebenenfalls Lieferdatum entdeckt werden, gelten außer bei gegenteiligem Beweis durch den Kunden nicht als verborgene Defekte.

Artikel 9. Newsletter

Der Newsletter-Rabatt hat keine rückwirkende Kraft, kann nicht in Bargeld ausgezahlt werden und gilt nicht in Kombination mit anderen Werbeaktionen. Dieser Rabatt gilt nicht für Flamant Paint, Tapeten, Bücher, Gardinen, Stoffe und Hausnummern.

Artikel 10: Kundendienst

Der Kundendienst von Flamant ist erreichbar unter der Telefonnummer +32 54 43 32 99, per E-Mail unter customer.service@flamant.com oder per Post unter folgender Adresse Flamant Design N.V., E-com. Return, Diebeke 33  -  9500 Geraardsbergen (Belgien). Eventuelle Beschwerden können an diese Adresse gerichtet werden.

Artikel 11: Maßnahmen bei Nichtbezahlung

Unbeschadet der Ausübung weiterer Flamant zustehender Rechte werden bei ausbleibender oder verspäteter Zahlung ab dem Datum der Nichterfüllung automatisch und ohne vorherige Mahnung Zinsen von 10% auf Jahresbasis auf den nichtgezahlten Betrag fällig. Außerdem wird automatisch und ohne vorherige Mahnung eine pauschale Entschädigung von 10% auf den betreffenden Betrag bei einer Mindestsumme von 25 Euro pro Rechnung fällig.

Unbeschadet des Vorhergehenden behält sich Flamant die Rücknahme nicht oder unvollständig bezahlter Artikel vor.

Artikel 12: Berührung der Gültigkeit - Nichtverzicht

Wird eine Bestimmung dieser Geschäftsbedingungen für ungültig, ungesetzlich oder nichtig erklärt, so wird die Gültigkeit, Rechtmäßigkeit und Anwendbarkeit der übrigen Bestimmungen davon in keiner Weise berührt.

Das Versäumnis von Flamant zu irgendeinem Zeitpunkt, eines der in diesen Geschäftsbedingungen aufgezählten Rechte durchzusetzen oder eines dieser Rechte auszuüben, darf nie als ein Verzicht auf eine solche Bestimmung angesehen werden und wird die Gültigkeit dieser Rechte nie berühren.

Artikel 13: Änderung der Geschäftsbedingungen

Diese Geschäftsbedingungen werden um weitere Geschäftsbedingungen, auf die ausdrücklich verwiesen wird, und um die allgemeinen Verkaufsbedingungen von Flamant ergänzt. Bei Widersprüchlichkeit haben diese Geschäftsbedingungen Vorrang.

Artikel 14: Beweiskraft

Der Kunde akzeptiert, dass elektronische Kommunikation und Sicherungskopien zur Beweisführung herangezogen werden können.

Artikel 15: Geltendes Recht - Rechtsstreitigkeiten

Mit Ausnahme der Bestimmungen des internationalen Privatrechts gilt belgisches Recht.

Die Gerichte des Wohnsitzes des Kunden sind bei gerichtlichen Auseinandersetzungen zuständig.

Artikel 16: Feedback

Wir schätzen Feedback. Bitte melden Sie uns jedes Feedback und Kommentare über unser Webkontaktformular.